Deutsch, Französisch

FSK 12

Frankreich 2014

Jalil Lespert

Pierre Niney, Patrice Thibaud, Guillaume Gallienne, Renée Bellocq, Christine Metz

Film 2:
Yves Saint Laurent

Mode als Kunstform
Design ist Kunst, die sich nützlich macht. Was einfach klingt, erfordert oft revolutionäre Gedanken und ihre zeitgerechte Umsetzung. Yves Saint Laurents Kreationen gelten seit den 60er Jahren als Inbegriff für die Kleidung der modernen, autonomen Frau. Der autobiografische Film schenkt uns Einblicke in die Welt dieses ungewöhnlichen Modeschöpfers, der die Mode in die Neuzeit holte und schildert den Aufstieg des in Algerien geborenen Yves Saint Laurent zum Shooting-Star der Pariser Modewelt.

Deutsch, Französisch

FSK 12

Frankreich 2014

Jalil Lespert

Pierre Niney, Patrice Thibaud, Guillaume Gallienne, Renée Bellocq, Christine Metz

Unsere Streaming-Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.

Film 2:
Yves Saint Laurent

Mode als Kunstform

Design ist Kunst, die sich nützlich macht. Was einfach klingt, erfordert oft revolutionäre Gedanken und ihre zeitgerechte Umsetzung. Yves Saint Laurents Kreationen gelten seit den 60er Jahren als Inbegriff für die Kleidung der modernen, autonomen Frau. Der autobiografische Film schenkt uns Einblicke in die Welt dieses ungewöhnlichen Modeschöpfers, der die Mode in die Neuzeit holte und schildert den Aufstieg des in Algerien geborenen Yves Saint Laurent zum Shooting-Star der Pariser Modewelt.

Handlung

Schon als Schüler entdeckt Yves Saint Laurent (Pierre Niney) seine Leidenschaft für die Mode und entwirft für eine Theateraufführung erste Kostüme. Die Teilnahme an einem Modewettbewerb führt ihn nach Paris, wo die Modewelt schnell auf das junge Genie aufmerksam wird. Bereits mit 21 Jahren ist er künstlerischer Leiter des Modelabels Christian Dior. Ermutigt und unterstützt von seinem Freund und Lebensgefährten Pierre Bergé (Guillaume Gallienne) wagt er schließlich den Schritt in die Selbständigkeit. Regisseur Jalil Lespert zeichnet die Lebensgeschichte des revolutionären und wegweisenden Modeschöpfers aus der Perspektive seines Freundes Pierre einfühlsam und lebensnah nach. Ein bewegendes Drama über die sprichwörtliche Zerrissenheit des feinsinnigen Yves Saint Laurent in der schillernden Welt der Haute Couture.

Filmkritiken

Kino.de:
Yves Saint Laurent: Eindringliches Porträt, das auch das Lebensgefühl im Paris der 60- und 70-er Jahre vermittelt und einem der einflussreichsten Modeschöpfer aller Zeiten ein Denkmal setzt.

Taz:
"Wie erzählt man das Leben von jemandem in zwei Stunden?" - "Man muss es neu zentrieren". Das tut Bonello mit seiner Filmbiografie des 2008 verstorbenen Yves Saint Laurent auf elegante Weise.

BR:
Mit Pierre Niney hat Lespert einen charismatischen Darsteller gefunden, der dem sanften, schüchternen, labilen Designer genügend Farbe und Facetten verleiht. Auch wenn die Inszenierung manchmal allzu glatt ausfällt. Außerdem ist die Entscheidung, allzu deutlich auf das Privatleben und weniger auf die kreative Entwicklung zu setzen, nicht immer verständlich.

Trailer

Yves Saint Laurent Yves Saint Laurent Yves Saint Laurent Yves Saint Laurent Yves Saint Laurent Yves Saint Laurent