Deutsch, Englisch

FSK 16

USA 2008

Kathryn Bigelow

Anthony Mackie, Brian Geraghty, Jeremy Renner, Imad Dadudi, Kate Mines

Film 1:
The Hurt Locker - Tödliches Kommando

Traum(a) des Krieges
Ein scheinbar endloser Krieg, ständige Lebensgefahr und ein Vorgesetzter Staff Sergeant, der den Adrenalinkick liebt. Sechsfach oscarprämiertes Kriegsdrama um eine Spezialeinheit, die in den Wirren des Irak-Krieges Bomben unter Hochdruck entschärft. Nicht nur die Soldaten, sondern auch die Zuschauer brauchen in dem adrenalin-geladenen Streifen Nerven wie Stahl!

Deutsch, Englisch

FSK 16

USA 2008

Kathryn Bigelow

Anthony Mackie, Brian Geraghty, Jeremy Renner, Imad Dadudi, Kate Mines

Unsere Streaming-Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.

Film 1:
The Hurt Locker - Tödliches Kommando

Traum(a) des Krieges

Ein scheinbar endloser Krieg, ständige Lebensgefahr und ein Vorgesetzter Staff Sergeant, der den Adrenalinkick liebt. Sechsfach oscarprämiertes Kriegsdrama um eine Spezialeinheit, die in den Wirren des Irak-Krieges Bomben unter Hochdruck entschärft. Nicht nur die Soldaten, sondern auch die Zuschauer brauchen in dem adrenalin-geladenen Streifen Nerven wie Stahl!

Handlung

Auf den Erlebnissen des Kriegsreporters Mark Boal basiert Kathryn Bigelows Film " The Hurt Locker - Tödliches Kommando", der einer Eliteeinheit von Bombenräumern im Irak folgt. Quasi dokumentarisch erzählt die fiktive Handlung, wie zunächst deren Vorgesetzter Sergeant JT Sanborn (Anthony Mackie) Opfer eines Sprengsatzes wird. Seinen Platz nimmt Staff Sergeant William James (Jeremy Renner) ein, der seine handverlesene Truppe nicht schont und hochriskante Manöver eingeht. Als ein Mitglied seines Teams, Owen Eldridge (Brian Geraghty), im Einsatz verletzt wird und ein das Team begleitender Psychologe durch die Heimtücke einer feindlichen Einheit umkommt, bleibt James allein mit Sandborn zurück. Gemeinsam wollen sie einen an eine Bombe geketteten Mann retten, doch das Manöver ist hoffnungslos. Sandborn bekennt, dass er dem psychischen Druck nicht mehr gewachsen ist und kehrt zurück in die USA. Auch für William James endet die Mission. Im Zusammensein mit seiner Familie erkennt er bald, dass ein normales Leben für ihn nicht mehr möglich ist. Er will erneut ins Kriegsgebiet.

Filmkritiken

DIE WELT:
Kathryn Bigelow verzichtet zwar auf jeglichen Kommentar zu den Ereignissen im Irak, aber dafür zeigt sie in aller Deutlichkeit, wie der Krieg die Menschen, die in ihm kämpfen, für immer verändert. (Sascha Westphal, Die WELT)

New York Times:
"Ein großangelegter, grimmig-spannungsgeladener Kriegsfilm […Kathryn Bigelow] macht aus der Kunst des Actionfilms so etwas wie visuelle Poesie für die Eingeweide."

Cinema:
"Ein Film wie ein Faustschlag. Durch seinen dokumentarischen Stil erzeugt der Streifen eine physische Wucht, die jeden Zuschauer in den Sessel drückt."

Trailer

The Hurt Locker - Tödliches Kommando The Hurt Locker - Tödliches Kommando The Hurt Locker - Tödliches Kommando The Hurt Locker - Tödliches Kommando The Hurt Locker - Tödliches Kommando The Hurt Locker - Tödliches Kommando